Rheinhafen Kehl

Der Rheinhafen Kehl liegt an der leistungsfähigsten Wasserstraße Europas, in unmittelbarer Nachbarschaft zur französischen Metropole Straßburg und im Schnittpunkt wichtiger Verkehrswege für den internationalen Warenaustausch. Er bietet eine perfekte Infrastruktur und alle Vorteile eines modernen Binnenhafens.

Das Hafengebiet umfasst 320 ha mit 3 Hafenbecken und 12 km Uferlänge, 42 km Gleise und 16 km Straßen.

Rheinhafen Kehl

Das Transportvolumen im Rheinhafen Kehl bleibt weiterhin konstant. In 2017 lag der Schiffsgüterumschlag mit 4.110.388 Tonnen erneut über der 4-Millionen-Tonnen-Marke. Auf den Bahngleisen wurden in 2017   2.326.343 Tonnen transportiert. Zusätzlich wurden mit dem Verkehrsträger Lkw ca. 3 Mio. Tonnen umgeschlagen. Mit seiner wasserseitigen Umschlagleistung rangiert der Rheinhafen Kehl unter den über 100 öffentlichen Binnenhäfen Deutschlands in 2016 auf Platz sieben, in Baden-Württemberg nach Mannheim und Karlsruhe auf Rang drei; beim bahnseitigen Güterumschlag nimmt der Hafen Kehl deutschlandweit  den sechsten Platz und bei den Oberrheinhäfen mit Abstand den ersten Rang ein.

Bevorzugter Industriestandort

Der Rheinhafen Kehl ist auch bevorzugter Industriestandort in der Region Südlicher Oberrhein. In circa 120 Betrieben werden knapp 4.400 Personen beschäftigt. Zu den bekannten Unternehmen gehören:

  • Badische Stahlwerke GmbH,
    ein führendes Elektrostahlwerk, das ganz Europa mit hochwertigem Stabstahl und Walzdraht beleifert.
  • Koehler Kehl GmbH,
    ein Unternehmen der Koehler Paper Group, Weltmarktführer im Spezialbereich Thermo- und Dekorpapier.
  • Bürstner GmbH & Co. KG,
    Top 3-Hersteller von Caravans und Reisemobilen in Europa.
  • Herrenknecht AG,
    der Weltmaktführer in der maschinellen Tunnelvortriebstechnik.
  • RMA Kehl GmbH & Co. KG,
    Systemanbieter in der Gasversorung, Produzent von Armaturen und Pipline-Equipment, Marktführer im deutschsprachigen Raum.
     

Aktuelles

  • 09.02.2018

    Jungfernfahrt nach Kehl... mehr
  • 31.07.2017

    Hafenrundfahrrt auf vier Rädern... mehr
  • 04.05.2017

    Wasserrechtliche Genehmigung... mehr
  • 21.02.2017

    Kehler Hafenbericht 2016... mehr
  • 01.08.2016

    Neuer Hafendirektor... mehr

 © Hafenverwaltung Kehl 2009